Go Back
drucken
5 von 1 Bewertung

Vegane Mousse au Chocolat mit pochierten Pfirsichen und Himbeersoße

Arbeitszeit: 15 Min.
Zeit insgesamt: 45 Min.
Gericht: Dessert
Portionen: 6
Autor: Ricarda - einfach veggie!

Das brauchst du:

  • 120 g dunkle Kuvertüre, ca. 70%
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 4 EL Puderzucker
  • 2 Pfirsiche
  • 150 g Himbeeren, frisch oder TK

So geht's:

  • Kuvertüre zerkleinern und im heißen Wasserbad unter Rühren bei mittlerer Temperatur langsam schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
  • Inzwischen die Kichererbsen in ein Sieb geben und die Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen. Die Flüssigkeit mit dem Handmixer für einige Minuten aufschlagen, 2 EL Puderzucker einrieseln lassen und weiter zu einem steifen Schnee schlagen.
  • Kuvertüre unterrühren. Masse in eine flache Schüssel füllen und etwa 30 Min. fest werden lassen.
  • Inzwischen Pfirsiche mit einem Messer am unteren Ende über Kreuz einritzen, in kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren, dann in ein Sieb geben und kalt abspülen. Die Haut abziehen, Pfirsiche halbieren und in Spalten schneiden.
  • TK-Himbeeren auftauen lassen. Himbeeren mit restl. Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen.
  • Mit einem Esslöffel Nocken von der Schokomousse abstechen und auf Teller verteilen. Pfirsichspalten anlegen und mit Himbeersoße begießen.