Go Back

Baisers, vegan

Vorbereitungszeit: 10 Min.
Arbeitszeit: 3 Stdn.
Zeit insgesamt: 3 Stdn. 10 Min.
Gericht: Süßes
Portionen: 130 Stück
Autor: Ricarda - einfach veggie!

Das brauchst du:

  • 1 Dose Kichererbsen, die Flüssigkeit (ca. 140 ml)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Backpulver
  • 150 g feiner Zucker
  • 2 Backpapier oder 2 Backmatten

So geht's:

  • Kichererbsenflüssigkeit und Salz mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine auf höchster Stufe schön schaumig aufschlagen.
  • Zitronensaft und Weinsteinbackpulver unterschlagen.
  • Zucker nach und nach esslöffelweise zugeben und so lange weiterrühren, bis ein fester, glänzender Schnee entstanden ist. Du solltest die Schüssel kopfüber halten können, ohne dass die Masse herausläuft.
  • 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und kleine Häufchen mit genügend Abstand auf die Bleche oder die Backmatten setzen. In den Ofen schieben, und bei 80°C Umluft 2-3 Stunden backen, bis die Baisers nur noch leicht weich und trocken sind.
  • Baisers auf den Blechen komplett auskühlen lassen, dabei werden sie fest. Dann vorsichtig ablösen.

Tipps:

  • Wenn Du keinen Spritzbeutel hast, kannst Du auch einen Gefrierbeutel nehmen.
  • Zum Befüllen den Spritz- oder Gefrierbeutel in ein hohes Glas stellen und den oberen Rand nach außen umklappen. Dann die Masse einfüllen, den Rand hochklappen, eine kleine Ecke abschneiden und schon kannst du loslegen.
  • Für rosafarbene Baisers gibst du einfach einige Tropfen Lebensmittelfarbe in die Masse.