• News

    Bärlauch – Knoblauchduft liegt in der Luft

    Ich freue mich jedes Jahr auf die Bärlauch-Saison, weil die leuchtend grünen Blätter so herrlich frisch-würzig und knoblauchig schmecken. Der Geruch und Geschmack kommt nicht von ungefähr, denn das Lauchgewächs ist mit Knoblauch verwandt. Es ist auch genauso gesund und hat zudem den Vorteil, dass man nach dem Genuss keinen unangenehmen Atem hat. Er wächst von März bis Mai an schattig-feuchten Standorten in Wäldern, gedeiht aber auch im Garten und auf dem Balkon. Wenn sich die ersten Blüten an den Pflanzen zeigen, ist der Genuss leider schon wieder vorbei, denn dann verlieren die Blätter ihr Aroma. Deshalb ist jetzt die Zeit, das aromatische Kraut so oft wie möglich einzusetzen – ob pur auf Brot, im Salat, als Pesto, Butter oder feines Süppchen.

  • Backen,  News,  Süßes,  Tipps und Basics

    Süßen mit Datteln

    Datteln sind super lecker und eine gesunde, naturbelassene Alternative zu industriellen Süßungsmitteln. Kleingeschnitten, püriert, als Mus oder Sirup eignen sie sich prima zum Süßen von Lebensmitteln aller Art. Du kannst sie zum Backen und Kochen verwenden, aber auch zum Süßen von Speisen und Getränken wie z. B. Müsli und Smoothies. Hier gibt es mein Rezept für Bliss Balls (Energiebällchen).

  • Tipps und Basics

    Reis kochen – so wird er perfekt

    Locker, körnig, weich aber nicht matschig – so soll Reis sein. Zumindest der Langkornreis, den wir üblicherweise als Beilage und für viele Reisgerichte verwenden. Bei Risotto-, Paella- und Milchreis hingegen ist ein gewisser „Zusammenhalt“ der Körner gewünscht und bei Klebreis sagt der Name schon, dass er schön zusammenkleben soll. Ob duftender Basmatireis, blumiger Jasminreis, cremig-körniges Risotto, süßer Milchreis oder thailändischer Klebreis (Sticky Rice) – hier erfährst du, was du beim Reis kochen beachten musst, damit er dir immer gelingt.

  • News

    Wintergemüse – gesund und lecker

    Falls ihr es noch nicht wusstet, mein Lieblingsessen ist Gemüse! Ich mag wirklich fast jede Sorte und besonders gerne experimentiere ich mit Sorten, die ich noch nicht kenne. Das können neue Entdeckungen aus anderen Erdteilen, neue Züchtungen, oder auch wiederentdeckte alte Sorten sein. Als ich am Samstag auf unserem Wochenmarkt war, habe ich viele von diesen „alten“ Wintergemüse-Sorten entdeckt.

  • News

    Los geht’s EINFACH VEGGIE!

    Verschiedene Gemüsesorten auf einem Holzbrett für einfach veggie!

    Hallo ihr Lieben, ich bin aufgeregt, glücklich, gespannt, erleichtert, alles zusammen, denn heute erblickt endlich mein eigener Blog das Licht der Welt: heute startet EINFACH VEGGIE!

    Als ich mich Ende letzten Jahres dazu entschlossen habe, meine Begeisterung für’s Kochen im Allgemeinen und für die Veggie-Küche im Besonderen der Welt in einem Blog mitzuteilen, habe ich die Arbeit, die auf mich zukommen sollte, doch leicht unterschätzt. Besonders die technischen Anforderungen haben mich Nerven! und Zeit gekostet.

    Aber jetzt bin ich stolz und glücklich, euch mein Baby EINFACH VEGGIE! präsentieren zu können. Und ich hoffe, dass es sich mit der Zeit zu einem umfangreichen, vielseitigen, informativen Blog entwickelt, der eine wahre Fundgrube an Basics wie Ernährungswissen, Kochtechniken, Zubereitungstipps und fantastischen Rezepten für alle wird, die vegetarisch-vegan, gesund und lecker selber kochen wollen.

    Deshalb schreibt mir, was euch interessiert, welche Fragen ihr habt, welche Rezepte ihr euch wünscht! Ich freue mich darauf!